Eine kleine Statistik

Besucher: 249993
Getestete Weissbiere: 314
Brauereien: 216

Wir haben zuletzt getestet am 21.10.2017:

Edelweiss Hofbräu

Eingestellt am: 11.10.2014 von Andre Linke

Dieses Weißbier wurde mir wenige Tage vor dem Start in den Urlaub nach Kroatien von der werten Großmutter aus dem Österreich-Urlaub mitgebracht. Also habe ich es in den Reisekoffer für den langen Weg mitgenommen, um es dort im Sonnenschein an der Adria in näheren Augenschein zu nehmen. Die Erwartungen sind natürlich hoch – Edelweiss hat mich noch nie enttäuscht, weshalb ich quasi seit dem ersten Schluck ein Edel(weiss)-Fan bin. Natürlich habe ich immer mir bekannte Ösi-Urlauber vorher ein wenig angespitzt, mir etwas mitzubringen, doch dann gab es meist das „normale“ Weißbier oder aber auch einmal das dunkle. Das Hofbräu aber war mir bislang unbekannt.

Die Flasche ist typisches Edelweiss-Design mit blauen Betonungen, was wie immer dezent gut aussieht. Auf der Homepeage der Brauerei habe ich übrigens entdeckt, dass dieses Weißbier auch in 0,33l-Flaschen abgefüllt wird. Diese Flaschen dienen auch dem Snowfresh aus der vorigen Exbierdition als Umhüllung. Dies aber nur am Rande, für alle die mal schauen wollen.

Nach dem Einschenken offenbaren sich dieses Mal nicht die leichten Schwächen der Edelweiss-Brauerei in der Farbe, vielmehr zeigt sich hier ein sehr starker Auftritt im Glas. Eine etwas dunklere Farbe zwischen hellem Weißbier und einem Original, ein erfrischender Geruch und gute Schaumbildung – einladend!

Ach, was soll ich sagen? Der erste Schluck ist bereits absolut überzeugend und das Geschmackserlebnis zieht sich auch bis zum letzten hin. Das Hofbräu schließt ohne Probleme zu den anderen Weißbieren der Brauerei aus Kaltenhausen auf, ist dabei aber vielleicht sogar ein wenig charaktervoller.

Der Einsatz der üblichen Noten im Test ergab bei mir eine Durchschnittsnote von 9,45, was schon beachtlich ist. Ob dies natürlich im "großen" Test Bestand haben wird, bliebe abzuwarten.

Edelweiss ist und bleibt ein absoluter Garant für besten Weißbiergeschmack – da bleibt nur ein Fazit, wobei unter den folgenden Adjektiven frei ausgewählt werden darf:

Super. Stark. Formidabel. Spitze. Geil. Yippieyayeah.