Eine kleine Statistik

Besucher: 249993
Getestete Weissbiere: 314
Brauereien: 216

Wir haben zuletzt getestet am 21.10.2017:

Rezept: Fränkische Schäufele mit... Tatatata: Bier ;-)

Eingestellt am: 15.01.2009 von Andre-Marcel Schmidt

Fränkisches Schäufele

Zutaten:



Zubereitung:

Die Schwarte des Schweinebratens diagonal einschneiden.

Den Schweinebraten waschen, trocken tupfen und gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben.

Das Fett in einem eisernen Schmortopf erhitzen und den Braten darin von allen Seiten anbraten.

Die Zwiebel vierteln, die Karotte in grobe Stücke schneiden.

Mit 1 Tasse Wasser aufgießen. Den Braten auf die untere Schiene in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und mit der Schwarte nach oben unter gelegentlichem Begießen mit dem Bratensaft in 1 1/2 - 2 Stunden gar braten. Evtl. noch etwas Wasser nachgießen.

Die letzten 30 Minuten immer wieder mit Bier bepinseln, damit die Kruste schön knusprig wird. Den Braten herausnehmen und 10 Minuten stehen lassen. Den Bratensaft mit etwas Wasser ablöschen, durch ein Sieb gießen, entfetten und evtl. noch mit etwas Salz abschmecken, evtl. etwas binden. Zum Braten reichen.

 

Quelle: http://www.tag-des-bieres.de/index_kochen.html