Eine kleine Statistik

Besucher: 249815
Getestete Weissbiere: 311
Brauereien: 213

Wir haben zuletzt getestet am 29.07.2017:

Das Weissbier: Wuppertaler Brauhaus Weizen

Typ:

Hell

So haben wir getestet:

Flasche: 5,7,7,9,9

Farbe & Geruch: 5,6,7,7,7

Geschmack: 2,3,3,3,6

Nachgeschmack: 1,1,2,4,5

Und so kam es zu der Gesamtnote von:

3.8100

Unser Fazit:

In einer schönen Aufmachung kommt leider ein milchiges und bittres Weißbier daher, das letztlich enttäuscht.

JP

Die Brauerei: Wuppertaler Brauhaus

Beschreibung: (Quelle: http://www.wuppertaler-brauhaus.de)

Im Juni 1997 eröffnete das Brauhaus im historischen Gebäude der Barmer Badeanstalt. Hier wird das einzigartige Wuppertaler Bier direkt vor den Augen der Gäste gebraut. Ein eigener Brauer, sorgfältig ausgewählte Rohstoffe und eine handwerkliche Fertigung garantieren seit nunmehr 18 Jahren die gleichbleibend hohe Qualität. Die natürliche Gärung und Lagerung geben dem Bier Zeit um in Ruhe zu reifen - so kommt es naturtrüb, unfiltriert und unbehandelt, mit all seinen wertvollen Inhaltsstoffen, braufrisch zum Ausschank. Das Küchenteam sorgt für herzhafte, kulinarische Genüsse und Kleinigkeiten zum Bier. Saisonelle Aktionen, Veranstaltungen und Firmenfeiern gehören ebenso dazu wie regelmäßige Events mit Live Musik und der größte und schönste Biergarten mitten in der Stadt.

Vom Stadtbad zum Brauhaus
Das Gebäude des Wuppertaler Brauhaus wurde am 19. Juli 1882 im Stadtzentrum der damals selbständigen Stadt Barmen als Badeanstalt eröffnet und gehörte damit zu den ersten deutschen Volksbädern
Damals
Zu dieser Zeit war es noch nicht üblich, dass Wohnungen über ein Badezimmer verfügten. So diente die Badeanstalt in erster Linie der Körperpflege. Die Barmer Badeanstalt verfügte, wie es den damaligen Moralvorstellungen entsprach, über getrennte Schwimmbecken für Damen und Herren. Zur individuellen Körperpflege gab es eine Wannenbadstation.
Das unter Denkmalschutz stehende Bad bestand bis zur Schließung im Jahr 1993 aus einer Schwimmhalle und einem kleineren Becken, dem früheren "Damenbad".
Wegen fehlender Wirtschaftlichkeit wurde das Schwimmbad am 30. Juni 1993 geschlossen.
Umbau
Nach aufwändigen Umbauarbeiten des denkmalgeschützten Gebäudes kehrte in das ehemalige Stadtbad im Jahr 1997 neues Leben ein.
Heute zählt das Wuppertaler Brauhaus zu den beliebtesten Locations im bergischen Land.


 

Link: http://www.wuppertaler-brauhaus.de