Eine kleine Statistik

Besucher: 249815
Getestete Weissbiere: 311
Brauereien: 213

Wir haben zuletzt getestet am 29.07.2017:

Das Weissbier: Pinkus Hefeweizen

Typ:

Hell

So haben wir getestet:

Flasche: 5,5,5,5,6,5,5,5

Farbe & Geruch: 5,5,6,7,6,6,6,6

Geschmack: 5,5,3,4,3,3,3,5

Nachgeschmack: 5,5,3,4,3,3,4,4

Und so kam es zu der Gesamtnote von:

4.2425

Unser Fazit:

Ein in Erscheinungsbild und Geschmack völlig untypisches Weißbier. Eher Süß, jedoch nicht unangenehm - durchaus trinkbar.

Die Brauerei: Pinkus

Beschreibung: (Quelle: www.pinkus-mueller.de)

Was sich bewährt, das bleibt erhalten

Von den 150 Altbierbrauereien, die es einmal in Münster gab, ist eine einzige übriggeblieben: Pinkus Müller.
Die verwöhnten Gaumen der münsteraner Biertrinker ließen wohl nur dieses Produkt gelten.  Pinkus - ein Name, der nicht nur für Braukunst steht, sondern auch für eine langjährige Familientradition, und das seit 5 Generationen, oder seit 1816, um genau zu sein.
Von Generation zu Generation wurden die alte Rezepte weitergegeben, kamen neue hinzu, wurde das Brauhaus erweitert und ausgebaut.
Die Qualität der Biere steht bei Pinkus an erster Stelle.
Ausgesuchte Zutaten, sorgfältige Behandlung und lange Reifezeit - das macht Pinkus-Biere einmalig in der weiten Bierlandschaft. Und die reicht für Produkte aus dem Hause Müller inzwischen von Amsterdam bis Sidney, von San Francisco bis Paris - kurz bis in alle "Vororte" Münsters..
Heute werden bei Pinkus 20.000 Hektoliter pro Jahr produziert, davon 80 % in Flaschenabfüllung.

10 x Qualität - und sonst gar nichts

Bei der Reinheit unserer Biere kennen wir keine Kompromisse. Alle Pinkus Biere werden ausschließlich aus kontrolliert biologischen Rohstoffen hergestellt.
Seit 50 Jahren wacht der heutige Braumeister, Hans Müller, mit Argusaugen darüber,  daß nichts die Qualität des Gerstensaftes trübt.
Es stehen gleich zehn Hopfen- und Malz-Spezialitäten auf dem Brauplan; eine köstlicher als die andere.
Eines haben sie alle gemeinsam: Sie werden aus Tradition nach dem Prinzip hergestellt:
"Qualität - und sonst gar nichts!"

Pinkus Hefeweizen
ist ein erfrischender Biergenuss. Streng nach dem Deutschen Reinheitsgebot wird Pinkus Hefe Weizen aus 60% Bioland Weizenmalz und 40% Bioland Gerstenmalz, Hopfen und erstklassigem Brauwasser hergestellt. Es enthält keinerlei Eiweißstabilisierungsmittel. Vor dem Abfüllen wird dem Weizenbier aus Münster unvergorene Bierwürze zugesetzt, die das Bier in der Flasche noch nachgären lässt. Daher ist es ratsam, Pinkus Hefe Weizen stets gut gekühlt und mit etwas Gefühl einzuschenken. Sehr zum Wohle!

Link: www.pinkus-mueller.de